Haftung der Hebamme, Funktion und Bedeutung der Dokumentation vor Gericht

Inhalt und Ziel der Fortbildung ist es, bei den Teilnehmerinnen ein Grundverständnis dafür zu erzeugen, welche rechtlichen Konsequenzen bei Vorwürfen gegen die Tätigkeit der Hebamme im Raum stehen.

Die Haftung - Hierbei stellt sich die Frage, welche Verfahren (Zivilrecht oder Strafrecht) im Falle eines Schädigungsvorwurfs eingeleitet werden können, mit welchen Folgen, wer die Gegenspieler sind (Staatsanwaltschaft, Krankenkasse, Eltern) und eine Idee davon zu vermitteln, was die allerersten Schutzmaßnahmen bei solchen Vorwürfen sein könnten („Haftung“).

Hierbei geht es darum, eine Sensibilität dafür zu schaffen, wie sich die Hebamme in der Frühphase einer sich abzeichnenden Auseinandersetzung selbst schaden kann und gemeinsam darüber nachzudenken, wie eine solche Selbstschädigung vermieden werden kann.

Die Dokumentation - Klärung, welche Funktion im Rahmen des angenommenen gerichtlichen Verfahrens die eigene Dokumentation der Hebamme hat und welche Auswirkungen eine ausreichende, zu nachlässige oder gar unterlassene Dokumentation für die Rechtsposition der Hebamme zur Folge hat. Hier geht es darum, den Teilnehmerinnen eine Vorstellung davon zu vermitteln, welche Funktion eine Dokumentation hat und worauf in diesem Zusammenhang zu achten ist.

Hinweis: Eine Anleitung dazu, wie die einzelne Hebamme in Zukunft rechtssicher dokumentieren muss, kann leider im Rahmen dieser Fortbildung nicht erstellt werden. Im Zentrum stehen vielmehr grundsätzliche Überlegungen, die der Hebammen das Werkzeug geben sollen zu erkennen, wann eine dokumentations-pflichtige Situation eintritt.


Methode: Vortrag, Power-Point-Präsentation

Referent: Peter Ewald, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Strafrecht u.a. | http://www.e2s2-fachanwaelte-muenchen.de

Zielgruppe: Hebammen/Entbindungspfleger. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt!

Umfang: 7 Fortbildungsstunden (á 45 Minuten)

Prüfung und Zertifikation: Geprüft vom Deutschen Fachverband für Hausgeburtshilfe e.V. (DFH), lt. § 2 (5) Satzung und THK®-Qualitätskriterien; förderberechtigtes Bildungsangebot

Inklusive: Handout, Teilnahmebescheinigung, Tagungsgetränke und zwei Kaffeepausen mit Snack


Förderangebote: Erkundigen Sie sich bitte vor der Anmeldung über folgende Förderangebote: www.sbb-stipendien.de; http://www.bildungspraemie.info/de/programm-bildungspraemie-21.php; www.sab.sachsen.de; www.foerderdatenbank.de; www.existenzgruender.de; www.lasa- brandenburg.de/Qualifizierung-in-Unternehmen.1621.O.html
Bei Inanspruchnahme einer Fördermöglichkeit, reichen Sie bitte die notwendigen Unterlagen mit Ihrer Anmeldung ein!

Hinweis: Der Abschluss einer Reise- bzw. Seminarrücktrittsversicherung ermöglicht Ihnen die Rückerstattung der Fahr-, Reise- und Verpflegungskosten bei kurzfristigen Ausfällen wie z. B. bei Krankheit, Todesfall etc. Informationen erhalten Sie von unserem Versicherungsmakler: Herr Kammerer, Barbara Kammerer Versicherungsmakler unter Telefon: +49 (0)9 11-63 268-81 oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Ich habe die allgemeinen Informationen des Deutschen Fachverbandes für Hausgeburtshilfe e.V. (DFH) gelesen und melde mich verbindlich für das angegebene Seminar an.

Einwilligung zur Speicherung von personenbezogenen Daten: Mit der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung meiner oben angegebenen Daten durch den DFH e.V. im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung bin ich einverstanden. Ich werde darüber informiert, dass diese Einwilligung jederzeit ohne Nachteile widerrufen werden kann. Einer Weitergabe der Daten an Dritte stimme ich nicht zu.


Oben rechts neben der Fortbildungs-Überschrift können Sie auf das Druck-Symbol klicken um alle Angaben zur Fortbildung auszudrucken.


 

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 16.11.2018 13:00
Termin-Ende 16.11.2018 18:30
max. Teilnehmer 20
Einzelpreis Frei
Mitgliederpreis € 195,00 | DFH-Vollmitglied, Hebammenschülerin oder -studentin (mit Nachweis)
Normalpreis € 240.-
Ort
Bio-Hotel u. Restaurant Alter Wirt - Grünwald
Marktpl. 1, 82031 Grünwald, Deutschland
Bio-Hotel u. Restaurant Alter Wirt - Grünwald
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar
11

Location Map


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok